Archiv für Juni 2018

Gemeinsam mit den Barmherzigen Brüdern und der Caritas Steiermark beim Diözesanjubiläum

2018 feiert die Diözese Graz-Seckau das 800jährige Jubiläum ihres Bestehens. Gemeinsam mit den Barmherzigen Brüdern und der Caritas Steiermark feiern auch Konvent und Krankenhaus der Elisabethinen das Jubiläumswochende mit. Am 23. Juni gestalteten wir mit den Barmherzigen Brüdern eine Gesundheitsstation in der Herrengasse und mit der Caritas eine Podiumsdiskussion am Sütirolerplatz. Dabei sprachen Karla Mäder,…

Weiterlesen

Mit Grenzen umgehen: Sprachen des Helfens

Beim traditionellen Ethikimpuls im Krankenhaus der Elisabethinen diskutierten Franz Küberl, Kathrin Nachbaur und Regina Friedrich am 21. Juni 2018 über Engagement, Solidarität und Grenzen des Sozialstaats. Gastgeber waren M. Bonaventura Holzmann und Dr. Christian Lagger, die in ihren Einführungen über die jahrhundertelange enge Verknüpfung der Elisabethinen mit dem Thema Helfen sprachen. Graz, 21. Juni 2018.…

Weiterlesen

„Das neue Alt: Altern und Lernen“ – Pflegesymposium

Das diesjährige Pflegesymposium der Elisabethinen in Österreich widmete sich am 14. Juni 2018 dem Thema „Das neue Alt: Altern und Lernen“. Das Programm umfasste besonders Vorträge und Diskussionen zu Gesundheit, Medizin und Lernen im Alter sowie zu damit verbundenen soziologischen und gesellschaftspolitischen Fragen. Die Grazer Elisabethinen waren bei diesem interdisziplinären Format im Ordensklinikum in Linz…

Weiterlesen