Glaubensfest

Von 21. bis 23. September 2018 laden die Elisabethinen Graz zum zweisprachigen Glaubensfest mit Pater Marko Glogovic aus Kroatien ein.

Unter dem Titel „Gott gibt dich nicht auf – Bog ne odustaje od tebe“ wird drei Tage lang gemeinsam gefeiert, gebetet, gesungen und der eigene Glauben tiefer erfahren.

Die Teilnahme am Glaubensfest ist kostenlos und auch nur für einzelne Tage möglich. Vor Ort im Kloster gibt es keine Übernachtungsmöglichkeit, diese ist selbstständig zu organisieren. Neuigkeiten zum Glaubensfest werden regelmäßig auf dieser Seite und auf Facebook ergänzt.

Programm

Das Detailprogramm können Sie hier als PDFs herunterladen:

Duhovna Obnova – program hrvatski

Glaubensfest – Programm Deutsch

Für Fragen stehen wir gerne unter konvent(at)elisabethinen.at zur Verfügung.

Lobpreis

Ruah Adonai ist an allen drei Tagen die Lobpreis-Band beim Glaubensfest.

 

Hvaljen Isus i Marija, nas slavljenicki tim ce pratiti Pater Glogovica na duhovnoj obnovi od 21.9-23.9 sa duhovnom glazbom. Mi Laura, Thea, Yvonne, Stjepan i Daniel. Mi smo Studenti i skolarci izmedju 17 i 26 godina. Mi smo susreli zivoga Isusa i vatrom slavljenja zelimo svijedociti Njega. Sastajemo se svaki tjedan i slavimo Gospodina na molitvenim susretima, na svetim misama i nastojimo ga slavit i u svakodnevnici zivota. Isto tako pratimo duhovne obnove drugih svecenika sa duhovnom glazbom i organiziramo vecer slavljenja.  Uzor nam je kralj David koji je slavio Gospodina bez prestanka.

Sv. Augustin je reko “Tko pjeva, dvostruko moli!” Samom tom cinjenicom mozemo zakljucit koliko je slavljenje Gospodina bitno u nasem jer je doista molitva koja nas jaca, mijenja i oblikuje. Nije vazno da znas dobro pjevat ili svirat, vazno je da ti je srce spremno dati cast, hvalu i slavu onome kome pripada!!

 

Gelobt sei Jesus Christus, unser Lobpreisteam wird Pater Glogovic bei den Exerzitien vom 21.9-23.9 mit geistiger Musik begleiten. Wir, Laura, Thea, Yvonne, Stjepan und Daniel. Wir sind Studenten und Schüler im Alter von 17 bis 26 Jahren. Wir haben den lebendigen Jesus erfahren und wollen für Ihn, mit dem Feuer des Lobpreises, Zeugniss geben. Wir treffen uns jede Woche und loben den Herren bei unseren Gebetstreffen, bei den heiligen Messen und vor allem aber, versuchen wir Ihn in unserem täglichen Leben zu loben. Auch begleiten wir andere Priester musikalisch bei deren Exerzitien und organisieren Lobpreisabende. Unser Vorbild ist König David, der den Herren ohne aufzuhören gelobt hat.

Der hl. Augustin sagte „Wer singt, betet zweimal“. Alleine mit dieser Tatsache können wir feststellen wie wichtig es ist dem Herrn zu singen und Ihn zu loben, weil es ein Gebet ist dass uns stärkt und ändert. Es ist nicht wichtig ob du gut singen oder musizieren kannst. Wichtig ist, dass dein Herz bereit ist Ehre, Lob und Dank dem Herren zu geben.