Who cares? Altern und Pflege neu denken

Engagement und Wissen für Gesundheit im Alter werden für die Vitalität unserer Gesellschaft immer wichtiger.

Daher beteiligt sich das Krankenhaus der Elisabethinen an der interdisziplinären und gesellschaftsorientierten Initiative „Who Cares? – Alter(n) und Pflege neu denken“ an der Universität Graz. Mit dieser im Wirkfeld „lernen&leben“ verorteten Kooperation möchten wir einen Beitrag zu Forschung und Vernetzung in Hinblick auf einen zunehmenden Schwerpunkt unseres Hauses leisten.

Details zum Projekt sind unter www.ageandcaregraz.net unter unter folgender Broschüre zu finden: Download Broschüre


Der Wissensraum Alltag Pflege des Netzwerks Who Cares? trifft sich am Dienstag, dem 4. Dezember 2018, um 17.00 Uhr in unserem Krankenhaus. Das Treffen ist für alle Interessierten offen.

Ablauf:

  • Führung durch das Krankenhaus

  • Zielsetzung des Wissensraums

  • Diskussion


Ansprechpartner für Fragen zur Kooperation ist im Krankenhaus der Elisabethinen Mag. Peter Rosegger, Leiter des Wirkfelds lernen & leben: peter.rosegger(at)elisabethinen.at