Mitgliederversammlung Verein „Hospital St. Elisabeth“

Nahe am Gedenktag der heiligen Elisabeth fand am 13. November die diesjährige Mitgliederversammlung des Vereins „Hospital St. Elisabeth – Freunde und Förderer der Elisabethinen Graz“ statt.

 

Im Mittelpunkt der Versammlung im Kloster der Elisabethinen standen Zukunftsfragen in Bezug auf das gesellschaftliche Engagement der Elisabethinen inmitten einer dynamischer und heterogener werdenden Gesellschaft. Generaloberin Mutter Bonaventura Holzmann betonte daher in ihrem Grußwort, das von Mutter Consolata Maderbacher vorgetragen wurde, die Bedeutung des Prinzips Freundschaft, das der Verein in seinem Namen trägt, und des vielfältigen Zusammenwirkens in Hinblick auf Hilfe für Menschen am Rand der Gesellschaft, auf die Perspektiven und Herausforderungen der kommenden Jahre und auf das Gemeinwohl.

 

Der Verein unterstützt das karitative und soziale Wirken des Ordens und des Krankenhauses der Elisabethinen für arme, kranke und notleidende Menschen. Ein besonderes Element seiner Tätigkeit ist die verantwortliche Mitwirkung an einer Veranstaltung bei den Elisabethinen zum „Internationalen Tag der älteren Menschen“, der jährlich am 1. Oktober begangen wird.

Hinterlassen Sie einen Kommentar