ELE_Gesundheit_v1

Lernen

Altersbilder und Sorgestrukturen gemeinsam neu denken

Interdisziplinärer Diskussionsabend über Perspektiven und Herausforderungen für Personalität und Sorgestrukturen besonders im Alter Graz, 11. April 2019. „Das Bild, das wir von unseren Mitmenschen haben, bestimmt wesentlich unseren Umgang mit ihnen.“ Generaloberin Mutter Bonaventura Holzmann OSE wies zu Beginn in ihrer Videobotschaft auf die Bedeutung des interdisziplinären Nachdenkens und besonders des Menschenbildes für die Gestaltung…

Weiterlesen

Netzwerk “Who Cares?” – Wissensraum Demenz

“Werden Sie Demenz haben? Die Perspektiven und Probleme der Frühdiagnostik bei Demenz” In seinem Vortrag diskutiert Professor Stephen Katz Leichte Kognitive Beeinträchtigungen (LKB) und die Frühdiagnostik bei Demenz, Prävention sowie mögliche Interventionen. Für seine Analyse geht Katz von Interviews mit führenden Demenz-Expert*innen aus und diskutiert die kommerzielle Vermarktung von Gehirn- und Gedächtnisprodukten. Vor allem bezieht…

Weiterlesen

Eröffnung und Segnung der neuen Cafeteria

Am 1. März 2019 wurde die neue Cafeteria des Krankenhauses feierlich eröffnet und gesegnet. Pater Willibald, der “das café” gesegnet hat, beschreibt die neue Cafeteria als einen Ort, der Begegnungen und zwischenmenschlichen Austausch zulässt. Auch die Generaloberin der Elisabethinen Graz, Mutter Bonaventura, bezeichnet “das café” als einen Ort, der das Aufatmen im hektischen und oftmals…

Weiterlesen

Gruppenangebot für Angehörige von Demenzerkrankten

Du bist da und doch so fern Psychotherapeutisches Gruppenangebot für Angehörige von Demenzerkrankten zur Unterstützung im Prozess des uneindeutigen Abschieds- und Trauererlebens Wen Angehörige an Demenz erkranken, beginnt ein ständiges Abschiednehmen von der Persönlichkeit und von gewohnten Abläufen. Dieser vielschichte Verlust macht das Trauern schwieriger. In einer geschlossenen Gruppe  in Graz können sich die Teilnehmer…

Weiterlesen

Altersbilder und Sorgestrukturen gemeinsam neu denken

Herzliche Einladung zum Diskussionsabend „Altersbilder und Sorgestrukturen gemeinsam neu denken“ am Donnerstag, 11. April um 18uhr im Vortragssaal des Krankenhauses der Elisabethinen. Keynote „Caring Institutions: Bedingungen zukunftsfähiger Sorgekultur in Gesundheitsorganisationen“ von Ass.-Prof. Dr. Klaus J. Wegleitner, Abteilung Public Care am Institut für Pastoraltheologie und Pastoralpsychologie Graz. Einleitung „Die Idee des Dialogforums in Goldegg“ von Univ.-Prof.…

Weiterlesen

Auszeichnung als familienfreundlicher Arbeitgeber

Im Rahmen der feierlichen Zertifikatsverleihung “Familienfreundlicher Arbeitgeber 2018” wurde das Krankenhaus der Elisabethinen Graz als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet. Die Verleihung fand am 29. Jänner 2019 in der Aula der Wissenschaften in Wien statt. Insgesamt wurde das familienfreundliche Engagement von 112 österreichischen Unternehmen, Hochschulen und Pflegeeinrichtungen geehrt. Die Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend, Dr. Juliane…

Weiterlesen

Wovon lebe ich?

Zu Beginn der Fastenzeit laden die Elisabethinen zu einem spirituellen Impuls ein. Mutter Ancilla Betting, die Äbtissin em. der Zisterzienserinnen-Abtei Marienkron, die auch das Kurhaus Marienkron betreibt, wird sich der Frage stellen, wovon wir eigentlich leben. Der Fastenimpuls findet am Donnerstag, dem 7.März 2019 um 16:00 Uhr im Vortragssaal des Krankenhauses der Elisabethinen in der Elisabethinergasse…

Weiterlesen

Rezepte für die Region

Jahresauftakt im Festsaal des Klosters der Elisabethinen am 24. Jänner 2019 Unter dem Leitwort „Rezepte für die Region“ konnten die Elisabethinen zahlreiche Gäste bei der Jahresauftaktveranstaltung im Festsaal des Klosters begrüßen. Generaloberin Mutter Bonaventura Holzmann betonte in ihrem Grußwort, das von Mutter Consolata Maderbacher verlesen wurde, die auf dem seit 1690 in Graz bestehenden Engagement…

Weiterlesen

Netzwerk “Who Cares?” Jahresbericht 2018

Engagement, Vernetzung und Wissen für Gesundheit besonders im Alter werden für die Vitalität unserer Gesellschaft immer wichtiger. Seit dem vergangenen Jahr beteiligt sich das Krankenhaus der Elisabethinen an der interdisziplinären und gesellschaftsorientierten Initiative „Who Cares? – Alter(n) und Pflege neu denken“ an der Universität Graz. Mit dieser im Wirkfeld „lernen&leben“ verorteten Kooperation möchten wir einen…

Weiterlesen

Aviso: Symposium Palliative Care – Wege in die Zukunft

Wissenstransfer, Interdisziplinarität und Vernetzung fördern nachhaltige Modelle im Gesundheitswesen und in der Bildungsgesellschaft.   Das Institut für Pflegewissenschaft der Medizinischen Universität Graz und das Krankenhaus der Elisabethinen laden daher herzlich zu einem Symposium ein:     Palliative Care – Wege in die Zukunft   Donnerstag, 16. Mai 2019, 09Uhr-16Uhr Krankenhaus der Elisabethinen, Elisabethinergasse 14, 8020…

Weiterlesen