Ambulanzen/Tagesklinik

Die Ambulanzen der Fachrichtungen Chirurgie, Interne, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde sowie die Ambulante Erstversorgungseinheit (AEE) sind im Erdgeschoss unseres Krankenhauses untergebracht. Ferner befindet sich hier auch die medizinische Diagnostik - hauptsächlich für den stationären Bereich. Die Schmerzambulanz befindet sich im 1. Stock.

Für administrative Fragen steht Ihnen der Ambulanz-Infopoint zur Verfügung, erreichbar unter der Durchwahl 6430.

Bei etwaigen Fragen sind wir für Sie erreichbar:

  • HNO Ambulanz: 1510
  • Schmerzambulanz: 4080
  • Chirurgie Ambulanz: 4070 (nur während der Ambulanzzeiten!)
  • Interne Ambulanz: 1580
  • medizinische Diagnostik: 4170
  • OP-Termine: 1555 (Patientenleitstelle)

E-Mail:

HNO Ambulanzen

Ambulante Behandlungen, Untersuchung neu zugewiesener Patienten und Nachsorge

weiterlesen


Chirurgische Ambulanz

Chirurgische Ambulanz für postoperative Betreuung, Wundbehandlung, präoperative Beratung.

weiterlesen


Interne Ambulanz

In der internen Ambulanz werden spezielle Fragestellungen bei Facharztzuweisung abgeklärt und diagnostische und therapeutische Empfehlungen dem behandelnden Arzt übermittelt.

weiterlesen


Schmerzambulanz

Seit 1995 wird im Krankenhaus der Elisabethinen spezifische Schmerztherapie durchgeführt. Ein Großteil der Behandlungen laufen ambulant ab.

weiterlesen


Tagesklinik

Tagesklinik

Tagesklinische Eingriffe erlauben es dem Patienten in der Regel noch am selben Tag nach Hause zu gehen.

weiterlesen


Präoperative Durchuntersuchung (PDU)

Präoperative Durchuntersuchung (PDU) im Krankenhaus der Elisabethinen

Neu: PDU im Erdgeschoss!

Die präoperative Durchuntersuchung (PDU) bietet Patientinnen und Patienten die Möglichkeit, vor einer geplanten Operation ein persönliches Gespräch mit dem Anästhesisten zu führen.

weiterlesen



Zurück