Präoperative Durchuntersuchung (PDU)

Ambulanzen

Präoperative Durchuntersuchung (PDU)

Ambulanzen

Herzlich Willkommen in der PDU

Wir wollen den PatientInnen helfen, ihre Angst zu überwinden.

Die präoperative Durchuntersuchung (PDU) beinhaltet das Aufklärungsgespräch mit der Anästhesistin/dem Anästhesisten sowie die für den geplanten Eingriff benötigten Untersuchungen.

Den Termin für die PDU erfahren Sie durch die Patientenleitstelle, wenn Sie den OP-Termin vereinbaren. Terminvereinbarung: +43 (0)316 7063-1555

Informationen zur Präoperativen Durchuntersuchung

Befunderhebung

Aufgrund Ihrer Krankengeschichte und der Schwere des geplanten operativen Eingriffes werden die erforderlichen Befunde bei uns im Haus erhoben.

Selbstverständlich müssen vorhandene Vorbefunde zu relevanten Begleiterkrankungen zum Narkosegespräch mitgebracht werden.

Narkosegespräch

Im Rahmen des Gespräches werden Sie über die möglichen Narkoseverfahren sowie Risiken und Nebenwirkungen informiert.

Die Anästhesistin/der Anästhesist bespricht mit Ihnen, welche Medikamente Sie vor dem Eingriff weiternehmen bzw. absetzen müssen. 

 

Blutverdünner

Da Sie zeitgerecht zu uns in die PDU kommen, können wir mit Ihnen gemeinsam die Umstellung blutgerinnungshemmender Medikamente besprechen.

 

 

Informationsblätter zur präoperativen Vorbereitung

Bei Ihrem Ambulanzbesuch in der chirurgischen Ambulanz bzw. der HNO Ambulanz bekommen Sie ein Informationsblatt, auf dem Ihr Termin eingetragen ist und angekreuzt ist, welche organisatorischen Maßnahmen für die PDU notwendig sind. Bei Unkenntnis der deutschen Sprache ist eine sprachkundige Begleitperson mitzubringen.

Bitte beachten Sie dieses Blatt und folgen Sie den Anweisungen. Jeweils auf der zweiten Seite sind wichtige Informationen zur Vorbereitung auf die geplante Operation angeführt. Zur Information sind diese Blätter hier abrufbar:

Für chirurgische Eingriffe:

Download: Allg. Chirurgie_Präoperative_Vorbereitung

Für HNO Eingriffe:

Download: Allg._HNO_Präoperative_Vorbereitung

Leitung

Roth Elisabeth_3316

Prim. Dr. Elisabeth Roth

Vorstand der Abteilung für Anästhesie, Intensiv- und Schmerztherapie

Pflegeleitung

Luise Oberhammer, Bereichsleiterin 1B & Schmerzambulanz

DGKP Luise Oberhammer

Bereichsleiterin Station 1B, Schmerzambulanz und PDU

Kontakt zur PDU

Invalid Email