Das Krankenhaus der Elisabethinen Graz ist eines der führenden Häuser in Österreich im Gebiet der Adipositaschirurgie und ein Referenzzentrum der Österreichischen Gesellschaft für Adipositas- und Metabolische Chirurgie. Adipositas-Ambulanz Donnerstag | 10.00 – 13.00 Kontakt +43 (0)316 7063-1590 Adipositas-Selbsthilfegruppe Jeden 2. Dienstag im Monat um 17.00 Uhr trifft sich die Adipositas-Selbsthilfegruppe im Krankenhaus der Elisabethinen. Mehr…

Weiterlesen

Der Kolpingverein Graz übergab vor Weihnachten eine großzügige Spende in Höhe von € 3.000,- an das VinziDorf-Hospiz. Die Kolpingsfamilie Graz feierte 2019 ihr 165-jähriges Jubiläum und beschloss aus diesem Anlass, eine Spende an eine soziale Einrichtung zu tätigen. Die Wahl fiel auf das VinziDorf-Hospiz, wo schwerkranken, obdachlosen Menschen ein Zuhause in der letzten Lebensphase geboten…

Weiterlesen

Ab Mai 2020 stellen wir auf der HNO-Abteilung eine/n DGKP im Beschäftigungsausmaß von 75% ein. Wir bieten… gutes Betriebsklima interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten als Beitrag zur Qualitätssicherung geregelte Arbeitszeiten interessantes und interdisziplinäres Aufgabengebiet engagierten MitarbeiterInnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem professionellen Team Wir wünschen… Diplomierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in Verantwortungsbewusstsein und persönliches Engagement Flexibilität Wir erwarten…

Weiterlesen

Das Krankenhaus der Elisabethinen hat eine eigene Anstaltsküche. Diese Küche kocht täglich frisch für 200 Patient/innen und für die Mitarbeitenden des Krankenhauses. Für die Anstaltsküche wird ab sofort ein Koch / eine Köchin in Vollzeitanstellung gesucht. Voraussetzungen Nachweisliche Praxis in Großküchen Kochkenntnisse, bzw. ein Wissen über die Österreichische Küche Wissen und Beherrschen von HACCP Deutsch in…

Weiterlesen

Das Krankenhaus der Elisabethinen hat eine eigene Anstaltsküche. Diese Küche kocht täglich frisch für 200 Patient/innen und für die Mitarbeitenden des Krankenhauses. Für die Anstaltsküche wird ab sofort eine qualifizierte Küchenhilfe in Vollzeitanstellung gesucht. Voraussetzungen Nachweisliche Praxis in Großküchen Kochkenntnisse, bzw. ein Wissen über die Österreichische Küche Wissen und Beherrschen vom HACCP Deutsch in Wort…

Weiterlesen

Der Kolpingverein Graz übergab vor Weihnachten eine großzügige Spende in Höhe von € 3.000,- an das VinziDorf-Hospiz. Die Kolpingsfamilie Graz feierte 2019 ihr 165-jähriges Jubiläum und beschloss aus diesem Anlass, eine Spende an eine soziale Einrichtung zu tätigen. Die Wahl fiel auf das VinziDorf-Hospiz, wo schwerkranken, obdachlosen Menschen ein Zuhause in der letzten Lebensphase geboten…

Weiterlesen

Das Krankenhaus der Elisabethinen vergibt ab sofort eine Teilzeitstelle einer/eines DGKP im OP- und Simulationszentrum. Ihre Aufgaben: Vorbereitung, Mitwirkung und Nachbetreuung bei operativen Eingriffen (Fachdisziplinen: HNO, Chirurgie, Schmerztherapie) Unsere Anforderungen: Diplomierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger bzw. -pflegerin ULG Sonderausbildung OP-Pflege oder Erfahrung in diesem Bereich Neben fachlicher Qualifikation erwarten wir Aufgeschlossenheit für Neues, eine dem christlichen…

Weiterlesen

Die Abteilung für Innere Medizin deckt die Schwerpunkte Gastroenterologie, Pneumologie, Endokrinologie und Stoffwechsel, Intensivmedizin, Palliativmedizin und Geriatrie ab. Die Abteilung für Innere Medizin sucht ab sofort eine/n Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin und/oder Pneumologie Wir wünschen uns eine/n Bewerber/in mit:  abgeschlossener Facharztausbildung und umfassender klinischer Erfahrung im Bereich Pneumologie, u/o internistischer Intensivmedizin u/o Gastroenterologie hoher sozialer…

Weiterlesen

Mit der Begrenztheit des menschlichen Lebens setzen sich die Elisabethinen Graz seit ihrer Gründung vor 330 Jahren auseinander, heute insbesondere in ihren Hospizen und auf der Palliativstation: „Wir wollen den uns Anvertrauten, den Patienten und Angehörigen, im Umgang mit dieser Begrenztheit helfen“, so Sr. Bonaventura Holzmann, Generaloberin des Konvents der Elisabethinen Graz. Deshalb war es…

Weiterlesen

In seinem jüngst erschienen Beitrag “Digital für Sozial” beschreibt Mag. Peter Rosegger, MBA, Leiter des Wirkfelds “lernen&leben”, dass sinnvolle Entwicklungen in Technologie und Digitalisierung einen humanistischen Fußabdruck brauchen. „Vertrauen in Technologie“ war nicht nur ein Diskussionsthema beim diesjährigen Pfingstdialog „Geist&Gegenwart“, sondern auch ein grundlegendes Paradigma der 1960er. Herausragend dafür steht die Ankündigung Präsident John F.…

Weiterlesen