ELE_Gesundheit_v1

Beiträge von Anna Felber

Altersbilder und Sorgestrukturen gemeinsam neu denken

Im September 2019 luden die Elisabethinen Graz und das Netzwerk Lebensende in Kooperation mit dem Projekt „Who Cares? Alter(n) und Pflege gemeinsam neu denken“ der Karl-Franzens-Universität Graz zum dritten interdisziplinären Dialogforum „Mensch und Endlichkeit“ nach Schloss Goldegg im Pongau ein. In diesem Jahr diskutierten Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis drei Tage lang über…

Weiterlesen

Personalist/in

Im Krankenhaus der Elisabethinen sind rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den verschiedensten Berufsgruppen beschäftigt. Als Lehrkrankenhaus der Med.-Universität Graz werden zusätzlich laufend SchülerInnen, FamulantInnen und PraktikantInnen aufgenommen. Die Personalabteilung sucht zum sofortigen Eintritt eine/n qualifizierten Mitarbeiter/In mit einem Beschäftigungsausmaß von 75%. Anforderungsprofil Ausbildung in der Lohnverrechnung vorausgesetzt Einschlägige Praxiszeiten bevorzugt Persönliche und soziale Anforderungen…

Weiterlesen

Demenz begreifen

Die Welt von Menschen mit Demenz ist mit Worten schwer zu beschreiben. Durch Begreifen und Erleben vieler alltäglicher Hürden konnten Angehörige und Menschen, die sich für das Thema Demenz interessieren, bei verschiedenen „Stationen“ am 20. September 2019 noch mehr Sensibilität für die Situation von Betroffenen entwickeln. Zu diesen Stationen zählten etwa Übungen zu Koordination, Mobilität…

Weiterlesen

Gesundheitscafé: Immer gut aufgehoben

„Sicherheitskultur auf allen Ebenen“ ist das Leitwort des diesjährigen internationalen Tages der Patientensicherheit. OA Dr. Christian Pizzera und Dr. Michael Weldi, MBA stellten beim Gesundheitscafé: Immer gut aufgehoben am 16. September 2019 dem interessierten Publikum unsere Patientensicherheitsstrategie „Das Krankenhaus am Weg zur Hochzuverlässigkeitsorganisation“ vor. Das Ziel dieser Strategie: Das Krankenhaus so sicher wie möglich zu machen. Details zur Patientensicherheitsstrategie können…

Weiterlesen

“Pflegestützpunkt” auf Radio Helsinki

Radio Helsinki, ein freies Radio in Graz, beschäftigt sich ein Jahr lang mit dem Thema Pflege und ihrer Zukunft. Am 6. September 2019 waren Hospiz- und Palliativeinrichtungen Thema der Radiosendung. Welche Unterstützung gibt es für Menschen mit fortgeschrittenen und unheilbaren Erkrankungen und für deren Angehörige? In der Sendung wurde auf die Entstehungsgeschichte der Hospiz- und…

Weiterlesen

ORF-Beitrag über Notfalltrainings

Steiermark heute berichtete am 11. September 2019 über die simulationsgestützten Notfalltrainings in unserem Krankenhaus. Der ORF begleitete dafür ein Notfalltraining, das in der Geschäftsführung des Krankenhauses durchgeführt wurde. Notfall in der Geschäftsführung Notfallszenario: Ein Gast der Geschäftsführung sackt plötzlich zusammen, er hat einen Atem-Kreislauf-Stillstand. Nach der Erstversorgung und der Alarmierung trifft das Notfallteam ein, das…

Weiterlesen

Zweites Elisabethinisches Schmerzsymposium

Beim Elisabethinischen Schmerzsymposium am 17. Oktober 2019 von 9.00 bis 16.00 Uhr tauschen sich Mediziner/innen aus der ganzen Steiermark über Standards und Zukunftsperspektiven der operativen Schmerztherapie aus. Programm Anmeldung Hr. Georg Handel, Sekretariat des Ärztlichen DirektorsTelefon: 0316/7063-6453Mail: georg.handel@elisabethinen.at Anmeldefrist: 23. September 2019Das Elisabethinische Schmerzsymposium ist mit 6 DFP-Punkten approbiert. Die Teilnahme ist kostenlos.    …

Weiterlesen

Wundtag: Wundum gut versorgt

Verbandstoffe sind ein wichtiger Teil einer guten Patientenversorgung. Deshalb wurde am 20. September der “Tag der Wunde” ins Leben gerufen, an dem sich auch das Krankenhaus der Elisabethinen beteiligt. Tag der WundeInformationsstand mit den Expert/innen der ARGE Wundmanagement20. September 20199.00 bis 12.00 UhrEingangshalle des Krankenhauses Die ARGE Wundmanagement besteht aus speziell geschulten Pflegekräften, die bei…

Weiterlesen

Besuch des AIMS- Meistersingerkonzerts

Am 10. August lud das American Institute of Musical Studies AIMS zum 37. Meistersingerkonzert in die Helmut List Halle in Graz ein. Bei diesem Spektakel bemühten sich die zehn Finalistinnen und Finalisten unter der Begleitung des AIMS Festival Orchestra um die Gunst der Jury und des Publikums, unter dem sich auch eine Delegation des Betreuten…

Weiterlesen

ONGKG Rundbrief

Der ONGKG Rundbrief beleuchtet spannende Aktivitäten der ONGKG-Mitgliedseinrichtungen. ONGKG ist das Österreichische Netzwerk gesundheitsfördernder Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen, dem auch das Krankenhaus der Elisabethinen angehört. Die Verantwortliche für Betriebliche Gesundheitsförderung, Mag. Michaela Drexel, MAS, ist außerdem im ONGKG-Vorstand aktiv. Der Rundbrief #45 (September 2019) berichtet unter anderem über altersfreundiche Gesundheitseinrichtungen, Gesundheitszirkel und innovative Projekte zur Gesundheitsförderung.…

Weiterlesen