Bereichtsleiterin Désirée Amschl-Strablegg berichtet in ihrem Blog über die aktuelle Situation in unseren Hospizen. Die letzten Wochen hatten es auch für uns in den Hospizen in sich: nicht endenwollende Arbeit in der Organisation der ganzen Neuerungen. Gleichzeitig Abstand und Schutzmaßnahmen einhalten, aber trotzdem miteinander in Berührung bleiben. Wie das gelingt? Mit viel gutem Willen und…

Weiterlesen

Das Krankenhaus der Elisabethinen Graz ist eines der führenden Häuser in Österreich im Gebiet der Adipositaschirurgie und ein Referenzzentrum der Österreichischen Gesellschaft für Adipositas- und Metabolische Chirurgie. Adipositas-Ambulanz Donnerstag | 10.00 – 13.00 Kontakt +43 (0)316 7063-1590 Adipositas-Selbsthilfegruppe Jeden 2. Dienstag im Monat um 17.00 Uhr trifft sich die Adipositas-Selbsthilfegruppe im Krankenhaus der Elisabethinen. Mehr…

Weiterlesen

Der Kolpingverein Graz übergab vor Weihnachten eine großzügige Spende in Höhe von € 3.000,- an das VinziDorf-Hospiz. Die Kolpingsfamilie Graz feierte 2019 ihr 165-jähriges Jubiläum und beschloss aus diesem Anlass, eine Spende an eine soziale Einrichtung zu tätigen. Die Wahl fiel auf das VinziDorf-Hospiz, wo schwerkranken, obdachlosen Menschen ein Zuhause in der letzten Lebensphase geboten…

Weiterlesen

Der Kolpingverein Graz übergab vor Weihnachten eine großzügige Spende in Höhe von € 3.000,- an das VinziDorf-Hospiz. Die Kolpingsfamilie Graz feierte 2019 ihr 165-jähriges Jubiläum und beschloss aus diesem Anlass, eine Spende an eine soziale Einrichtung zu tätigen. Die Wahl fiel auf das VinziDorf-Hospiz, wo schwerkranken, obdachlosen Menschen ein Zuhause in der letzten Lebensphase geboten…

Weiterlesen

Mit der Begrenztheit des menschlichen Lebens setzen sich die Elisabethinen Graz seit ihrer Gründung vor 330 Jahren auseinander, heute insbesondere in ihren Hospizen und auf der Palliativstation: „Wir wollen den uns Anvertrauten, den Patienten und Angehörigen, im Umgang mit dieser Begrenztheit helfen“, so Sr. Bonaventura Holzmann, Generaloberin des Konvents der Elisabethinen Graz. Deshalb war es…

Weiterlesen

In seinem jüngst erschienen Beitrag “Digital für Sozial” beschreibt Mag. Peter Rosegger, MBA, Leiter des Wirkfelds “lernen&leben”, dass sinnvolle Entwicklungen in Technologie und Digitalisierung einen humanistischen Fußabdruck brauchen. „Vertrauen in Technologie“ war nicht nur ein Diskussionsthema beim diesjährigen Pfingstdialog „Geist&Gegenwart“, sondern auch ein grundlegendes Paradigma der 1960er. Herausragend dafür steht die Ankündigung Präsident John F.…

Weiterlesen

70 Schülerinnen und Schüler des Bischöflichen Gymnasiums Augustinum haben gemeinsam zahlreiche kleine und große Adventkränze gebunden und verkauft. Den Reinerlös der Aktion haben sie dem VinziDorf-Hospiz gespendet – ein großer Dank gilt allen fleißigen Helferinnen und Helfern! Mehr Fotos vom Adventkranzbinden sind auf der Homepage des Bischöflichen Gymnasiums zu finden.

Weiterlesen

Letzte Hilfe Kurs: Weil der Tod ein Thema ist Einen Erste-Hilfe-Kurs zu machen, findet jeder sinnvoll. Er hilft, in Krisensituationen adäquat zu reagieren. Wenn man das Wissen daraus nie anwenden muss, umso besser. Genauso wichtig ist ein „Letzte-Hilfe-Kurs“ – Empowerment im Umgang mit dem Tod brauchen wir nämlich früher oder später alle. Aus seiner Berufspraxis…

Weiterlesen

Beim „Tag der Gesundheit“ im Rahmen Herbsttagung der Österreichischen Ordensgemeinschaften am 28. November 2019 im Wiener Kardinal König Haus wurde der jüngst fertig gestellte Film über das Ordenskrankenhaus Graz-Mitte erstmals öffentlich gezeigt. Er beleuchtet besonders die Ordenstraditionen der Barmherzigen Brüder und der Elisabethinen sowie die jeweiligen künftigen Leistungsschwerpunkte der entstehenden Spitalskooperation im Ordenskrankenhaus Graz-Mitte, das…

Weiterlesen