Pfingsten ist ein Fest der Harmonie. Es schenkt uns einen Frieden, “der uns nicht von Problemen befreit, sondern in den Problemen frei macht. Es ist ein Friede, der das Herz den Tiefen des Meeres ähnlich sein lässt, wo immer Ruhe herrscht, auch wenn die Wellen an der Oberfläche wogen.”Mit dieser Ermutigung von Papst Franziskus wünschen…

Weiterlesen

Bereichtsleiterin Désirée Amschl-Strablegg berichtet in ihrem Blog über die aktuelle Situation in unseren Hospizen: “Das doppelte Gesicht einer Krise: Gefahr UND GelegenheitDiese Erkenntnis zieht sich durch die Jahrhunderte und verschiedene Kulturkreise. Auch wir durften im Arbeitsalltag diese Erfahrung machen. Der Souveräne Malteser-Ritter-Orden, kurz: die Malteser, haben dem Krankenhaus der Elisabethinen am Beginn des Lockdowns rasch…

Weiterlesen

Das Bildungsforum Mariatrost und die Elisabethinen Graz widmen sich in einer Videoimpulsreihe mit Expert/innen der Theologie, der Philosophie und der Kulturwissenschaften verschiedenen Aspekten dieser hochaktuellen Frage. In den ersten drei Teilen sind Dr. Kathrin Karloff (pädagogische Leitung Bildungsforum Mariatrost) und Mag. Peter Rosegger (Leiter des Wirkfelds ‘lernen & leben’ der Elisabethinen Graz) im Gespräch mit: Prof.…

Weiterlesen

Liebe Patientinnen und Patienten! Wir sagen Ihnen allen für Ihre Geduld und für Ihr Mitwirken heute neuerlich ein großes und herzliches Danke! Nachdem die Menschen in unserem Land die notwendigen Maßnahmen in Zusammenhang mit der Corona-Krise überaus engagiert mitgetragen haben, können wir nunmehr schrittweise und unter dem Fokus einer größtmöglichen Sicherheit für Sie und für…

Weiterlesen

Ein großes und herzliches “Danke!” und “Vergelt´s Gott!” an alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihren unermüdlichen, empathischen und professionellen Einsatz für die uns anvertrauten Menschen besonders in den vergangenen herausfordernden Wochen. Als ein kleines Zeichen des Dankes, der Ermutigung und der Anerkennung hat das Team Elisabeth Kuchen und Dankeskarten an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter…

Weiterlesen

Liebe Patientinnen und Patienten! Für Ihre Geduld und für Ihre Mitwirken in diesen herausfordernden Zeiten sagen wir Ihnen heute ein großes und herzliches Danke! Nachdem die Menschen in unserem Land die notwendigen Maßnahmen in Zusammenhang mit der Corona-Krise überaus engagiert mitgetragen haben, können wir nunmehr schrittweise und unter dem Fokus einer größtmöglichen Sicherheit für Sie…

Weiterlesen

https://paten.elisabethinen.at. “Bleib zuhause!” Aber was tun, wenn man kein Zuhause hat? Am heutigen Ostermontag erzählt das Evangelium die bekannte Geschichte der Emmausjünger. Zwei Jünger Jesu gehen verunsichert von Jerusalem nach Emmaus und diskutieren über die Ereignisse der vergangenen Tage. Da kommt Jesus zu ihnen und sie gehen gemeinsam weiter nach Emmaus. An ihrem Ziel angekommen,…

Weiterlesen

An der Wende von Dunkel zum Licht feiern wir heute die Auferstehung Jesu. Wenn wir in unsere kleine und große Welt schauen, sehen wir viel Finsternis, aber auch viele Lichtstrahlen, die die Nacht aufhellen. Es sind „Lichter der Hoffnung“, die unserem inneren und äußerenDunkel seine zu Boden ziehende Kraft nehmen. So mag es auch Maria…

Weiterlesen