Skip to content
ELE_Gesundheit_v1

Betriebliche Gesundheitsförderung als Best Practice Beispiel

Im Newsletter der Wiener Allianz für Gesundheitsförderung in Gesundheitseinrichtungen wird über die Betriebliche Gesundheitsförderung im Krankenhaus der Elisabethinen berichtet. Darin beschreibt die Verantwortliche für BGF, Frau Mag. Michaela Drexel, wie das Krankenhaus der Elisabethinen die Evaluierung der psychischen Fehlbelastungen ressourcenschonend umgesetzt hat, wie die Mitarbeitenden in die Gestaltung der BGF-Maßnahmen eingebunden wurden und wie die Betriebliche Gesundheitsförderung heute organisiert ist.

Der gesamte Newsletter kann online abgerufen werden: Newsletter Allianz

Der Beitrag über das Krankenhaus der Elisabethinen ist auf Seite 10 zu finden.

Scroll To Top