Die jüngste Ausgabe des Magazins der Elisabethinen in Österreich erschien vor Kurzem unter dem Titel „#einfach – für die Menschen da“. Hier finden Sie alle Artikel online: https://www.die-elisabethinen.at/magazine/fruehjahr-2020/ Darin finden sich unter anderem Erfahrungsberichte und erste Reflexionen zum Thema „Corona“ beispielsweise von Geschäftsführer Dr. Christian Lagger sowie Berichte über diverse Veranstaltungen wie den Adipositas-Tag und…

Weiterlesen

Im vergangenen Jahr wurde der Imagefilm “die elisabethinen graz” präsentiert. Seit damals ist der Film auf YouTube zu sehen. Nun können wir voller Freude mitteilen, dass der Film auch in Clips auf der Facebook Seite des Krankenhauses zu sehen ist. Die Filmmusik wurde eigens für den Film komponiert, den die junge Produktionsfirma MAEDUSA unter der…

Weiterlesen

Der elisabethinische Betrieb “sauber & partner sued” sucht zwei Mitarbeiter/innen für den Hol- und Bringdienst von einem Beschäftigungsausmaß von je 75%, 30 Wochenstunden. Tätigkeitsbereich: Patient/innen-Transporte (hauptsächlich für OP und Endoskopie) Hol- und Bringdienste von Dokumenten, Befunden, Proben etc. im patientennahen Bereich Anforderungen: hohe Motivation, Serviceorientierung und herzlicher, verständnisvoller Umgang mit PatientInnen und BesucherInnen Einfühlungsvermögen und…

Weiterlesen

Durch das empathische, professionelle und flexible Engagement unserer Mitarbeiter/innen, konnten die vergangenen herausfordernden Monate gut bewältigt werden. Wir sagen ihnen allen dafür ein großes und herzliches Danke und “Vergelt´s Gott”! Hygienefachkraft DGKP Karoline Prasser erzählt im Interview über ihre Erfahrungen und Aufgaben in dieser Zeit und über besondere „elisabethinische Momente“. Wie haben Sie die vergangen…

Weiterlesen

Gesundheit, Ethik und Spiritualität sind als Ensemble Ziel der vielfältigen Tätigkeit der Elisabethinen. Wir sind daher dankbar und geehrt, dass Kardinal Christoph Schönborn unser Haus am 3. Juni 2020 zu einem Conveniat mit Bischof Egon Kapellari besucht hat. Kardinal Schönborn konnte dabei auch Elisabethinen-Geschäftsführer Christian Lagger und Direktor Adolf Inzinger, dem Gesamtleiter der Österreichischen Ordensprovinz…

Weiterlesen

Not sehen und handeln – seit 330 Jahren begleiten die Elisabethinen die Menschen in Graz und setzen in dieser bunten Stadt einen frohmachenden Akzent der Nächstenliebe. Seit Anbeginn ist die Krankenhausapotheke dabei eine der Herzkammern der Elisabethinen, wie die Jubiläumsaustellung „werkstatt der nächstenliebe“ und die damit verbundene Publikation einladend zeigen. Aufgrund der aktuellen Situation ist…

Weiterlesen

Das café im Krankenhaus der Elisabethinen kann nunmehr wieder seine Gäste begrüßen. Ab sofort ist das café Montag bis Freitag von 9:30 Uhr bis 15 Uhr geöffnet. Auch der Gastgarten kann in dieser Zeit genutzt werden. Im café gelten natürlich die für die Gastronomie festgelegten Abstands- und Maskenregelungen bzw. Raucherrelegungen. Wir freuen uns auf Ihren…

Weiterlesen

Die Sicherheit unserer Patient/innen und unserer Mitarbeiter/innen sowie Ihre Sicherheit und die Ihre Familien sind für uns ein wesentliches Anliegen. Daher und entsprechend der aktuellen Vorgaben des Bundesministeriums für Soziales und Gesundheit gilt momentan folgende Besuchsregelung: Bitte beschränken Sie Besuche aufgrund der aktuellen Situation auf ein Minimum. Striktes Einhalten der Besuchszeiten von 14 Uhr bis…

Weiterlesen

Das Krankenhaus der Elisabethinen in Graz ist ein gemeinnütziges Krankenhaus der Grundversorgung mit den Fachdisziplinen Innere Medizin mit Palliativmedizin und Akutgeriatrie, Chirurgie, HNO, Anästhesie und Schmerzmedizin. Eine modern ausgestattete Intensivstation und Radiologie ergänzen das medizinische Angebot. Das hauseigene Labor versorgt das Krankenhaus in der Regelbetriebszeit von Montag bis Freitag und am Samstagvormittag. Für das Labor…

Weiterlesen

Zuwendung zu Notleidenden ist seit 1690 ein Anliegen der Elisabethinen. Das gilt besonders in herausfordernden Zeiten. Das Team unserer Seelsorge engagiert sich täglich für die Hoffnungen und Sorgen unserer Patient/innen und konnte besonders auch in den vergangenen Wochen vielen Menschen Trost und Halt geben. Wir sagen unseren Mitarbeiter/innen dafür ein großes und herzliches Danke und…

Weiterlesen