Ethikimpuls für die Hospize der Elisabethinen mit Kardinal Christoph Schönborn im Grazer Minoritensaal am 22. Juni 2022 Als „Sprache des Aufstands“ wurde in der Antike die christliche Idee der gleichen Würde aller Menschen verstanden, so Kardinal Christoph Schönborn im vollbesetzten Grazer Minoritensaal. Der langjährige Vorsitzende der Österreichischen Bischofskonferenz strich damit die christliche Grundhaltung heraus, „dass…

Weiterlesen

Dienstag, 28.06.2022, 19:00 bis 20:30 Uhr    In ihrem Vortrag erklärt Digital-Detox-Coach Christina Feirer mit Know-how, Empathie und Witz, warum Apps in unserem Hirn das Belohnungszentrum aktivieren, welche Urinstinkte Likes in uns wecken und zeigt, wie das Dauerfeuer an Nachrichten und Informationen auf uns wirkt. Eine Kooperationsveranstaltung des Bildungsforums Mariatrost und der Elisabethinen Graz Foto: Gruber-Steffner Weitere Informationen…

Weiterlesen

Es war ein besonderes Gespräch und ein wertschätzender Austausch: Der Vorsitzende der ARGE der Ordensspitäler Österreich, Direktor Christian Lagger, und Sr. Barbara Lehner, Geschäftsführerin und Generaloberin der Elisabethinen Linz-Wien, trafen Anfang der Woche Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen in der Präsidentschaftskanzlei. Bundespräsident Van der Bellen äußerte sich anerkennend über das medizinische, aber auch das humanitäre…

Weiterlesen

Im Gespräch mit Kardinal Dr. Christoph Schönborn OP. Mittwoch, 22. Juni 2022, 19Uhr bis 21Uhr, Großer Minoritensaal Graz.  Aviso für den diesjährigen Ethikimpuls. Eine detaillierte Einladung folgt. U. A. w. g. bis 8. Juni: peter.rosegger@elisabethinen.at. Foto: Erzdiözese Wien

Weiterlesen

Geschäftsführer Christian Lagger sprach als Vorsitzender der ARGE österreichischer Ordensspitäler im Interview mit „Ingo-Plattform für Führungskräfte im österreichischen Gesundheitswesen“ über Bedeutung, Vielfalt und Profil der Ordenskrankenhäuser, Perspektiven und Herausforderungen im Personalbereich sowie über Ethik am Lebensende. „Wir müssen dafür sorgen, dass Menschen gerne in der Pflege tätig sind – das ist ein Dauerauftrag für die…

Weiterlesen

Unsere Mitarbeiter/innen, die besonders auch in der aktuellen Situation Herausragendes für die uns anvertrauten Menschen leisten, sind unser größter Schatz. Wir sind dankbar und geehrt, dass wir Grazer Elisabethinen im Arbeitgeber-Ranking 2022 im Wirtschaftsmagazin “trend.” an Position vier im Bereich “Gesundheit und Soziales” geführt werden. Das ist für uns eine zusätzliche Motivation, unseren Mitarbeiter/innen weiterhin…

Weiterlesen

Unter dem Leitwort „Das Gerücht vom Tod“ gestaltete Beststeller-Autor Robert Preis eine Benefizlesung für die Hospize der Elisabethinen. Bei der herzlichen Begegnung am 27. April 2022 im Café auf der Grazer Murinsel, an der besonders auch Stadtrat Günter Riegler teilnahm, las er aus seinem titelgebenden historischen Roman „Das Gerücht vom Tod“ sowie aus „111 schaurige…

Weiterlesen

Als Vorsitzender der ARGE österreichischer Ordensspitäler begegnete Elisabethinen-Geschäftsführer Dr. Christian Lagger Frau Bundesministerin Dr. Alma Zadić und überreichte ihr das neu erschienene Buch über die 23 Ordenskrankenhäuser “Gesichter des Glaubens – Hände der Hilfe”. Themen des differenzierten Gesprächs mit der Bundesministerin für Justiz waren besonders auch die rechtlichen Rahmenbedingungen für das Gesundheitswesen in Österreich und…

Weiterlesen

Geschäftsführer Christian Lagger sprach als Vorsitzender der ARGE österreichischer Ordensspitäler im Interview mit der “Kleinen Zeitung” über die Aufgaben der Ordenskrankenhäuser in der Akutversorgung zumal in der Pandemie sowie über aktuelle Perspektiven und Herausforderungen besonders auch im Bereich Personal. Das Interview finden Sie hier. Foto: Schlick

Weiterlesen

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist ein wesentliches Element elisabethinischer Kultur. Beim „Gesundheitstag“ am 21. April 2022 an unserem Krankenhausstandort II in Eggenberg konnten sich unsere Mitarbeiter/innen bei verschiedenen Informationsständen über aktuelle Themen der Gesundheitsförderung informieren. Erstmalig in Österreich konnte besonders auch mit dem „begehbaren Gehirn“ Wissenstransfer und Bewusstseinsbildung gefördert werden. Weitere Informationen finden Sie hier:https://www.elisabethinen.at/organisationskultur/

Weiterlesen