‚𝐆𝐥𝐚𝐮𝐛𝐞 „𝐧𝐚𝐜𝐡 𝐂𝐨𝐫𝐨𝐧𝐚“‘ 𝐚𝐮𝐟 𝐝𝐞𝐫 𝐆𝐫𝐚𝐳𝐞𝐫 𝐌𝐮𝐫𝐢𝐧𝐬𝐞𝐥 𝐚𝐦 𝟎𝟓.𝟎𝟕, 𝟏𝟖:𝟎𝟎-𝟏𝟗:𝟑𝟎 𝐔𝐡𝐫! – 𝐕𝐨𝐫𝐭𝐫𝐚𝐠 𝐮𝐧𝐝 𝐃𝐢𝐬𝐤𝐮𝐬𝐬𝐢𝐨𝐧 𝐦𝐢𝐭 𝐏𝐫𝐨𝐟. 𝐃𝐫. 𝐉𝐚𝐧-𝐇𝐞𝐢𝐧𝐞𝐫 𝐓ü𝐜𝐤, 𝐔𝐧𝐢 𝐖𝐢𝐞𝐧, 𝐢𝐧 𝐊𝐨𝐨𝐩𝐞𝐫𝐚𝐭𝐢𝐨𝐧 𝐦𝐢𝐭 𝐝𝐞𝐧 𝐄𝐥𝐢𝐬𝐚𝐛𝐞𝐭𝐡𝐞𝐧 𝐆𝐫𝐚𝐳 Impulse für eine vitale Kirche aus ihren Grundvollzügen Inmitten auf der Grazer Murinsel, die tatsächlich ein muschelförmiges „Schiff“ ist, erwartet Sie ein Vortragsabend der besonderen Art: Univ.…

Weiterlesen

Die aktuelle gesellschaftspolitische Diskussion über den „assistierten Suizid“ ist auch für uns Elisabethinen bedrängend aktuell. Im Leitbild unseres Krankenhauses (2018) heißt es zum ethischen Umgang mit dem Lebensende klar: „Es ist Teil unseres irdischen Lebens, dass es zu Ende geht – aber wir wirken nicht aktiv daran mit.“ Eine multiprofessionelle Arbeitsgruppe hat diese Haltung der…

Weiterlesen

Das Bildungsforum Mariatrost in Kooperation mit den Elisabethinen Graz „MUT zum LEBEN“, war die Botschaft des Innsbrucker Bischofs Hermann Glettler im Rahmen eines durch das Bildungsforum Mariatrost, in Kooperation mit den Elisabethinen Graz, organisierten Stadtspaziergangs am 1. Öffnungstag dem 19. Mai 2021: Durch „sein Gries“ führte Bischof Hermann die TeilnehmerInnen – beginnend mit der ‚Ranke…

Weiterlesen

Am 7. Mai 2021 besuchte Bischof Wilhelm Krautwaschl das VinziDorf-Hospiz, eine Herzenssache der Elisabethinen Die Palliativ- und Hospizbetreuung ist ein Herzensanliegen der Elisabethinen, mit dem wir Menschen auf ihrem letzten irdischen Weg eine Heimat in Würde bereiten. Es war daher für uns Freude und Auszeichnung, dass Bischof Wilhelm Krautwaschl im Rahmen der Visitation der Pfarre…

Weiterlesen

Mittwoch, 19. Mai, 18 Uhr im Hof der „Ranke 22“, Rankengasse 22, 8020 Graz Hoffnung ist eine Grundhaltung, die unser Leben besonders in herausfordernden Zeiten stärkt. Bischof Hermann Glettler führt uns dazu an Orte der lebendigen Hoffnung in „seinem Gries“, verbunden mit einer begleitenden Reflexion über deren Bedeutung und Botschaft. Beginnend mit der Caritas-Einrichtung ,Ranke 22′…

Weiterlesen

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen der Hospize und der Palliativstation der Elisabethinen leisten unglaubliche Arbeit, die im multiprofessionellen Team sehr geschätzt wird. Daher freut es uns umso mehr, dass die Capitalbank – die GRAWE Gruppe AG uns Geschenkboxen als Zeichen der Wertschätzung für die Ehrenamtlichen bereitgestellt hat. Nochmals vielen Dank für die wirklich wunderbaren Packerl! Bild: Elisabethinen/Amschl-Strablegg

Weiterlesen

Unter diesem Leitwort stand die Ausgabe der “Barbara Karlich Show” vom 29. April 2021. Diese fand unter elisabethinischer Beteiligung besonders in Hinblick auf unser “Jerusalema”-Video statt. Sie können die Sendung hier bis 6. Mai 2021 nachsehen. Mit einem “Jerusalema” und mit der Rose, dem Symbol der heiligen Elisabeth, wollten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die besonders…

Weiterlesen

“Die Würde des Menschen ist in jeder Lebenssituation unantastbar. Unsere Arbeit trägt dazu bei, sie zu schützen und zu entfalten.” Dieses Wort aus unserem Leitbild (2018) führt Geschäftsführer Dr. Christian Lagger in seinem Beitrag für das “Sonntagsblatt” besonders auch in Hinblick auf unsere Palliativ- und Hospizbetreuung sowie auf den “assistierten Suizid” aus. Sie können den…

Weiterlesen

Kaleidoskop Leben Wie uns der Fokus auf das Wesentliche beflügelt. Unter diesem Leitwort fand am Donnerstag, 15. April 2021 das Online-Symposium der Elisabethinen in Österreich mit Referaten von EU-Jugendbotschafter Ali Mahlodji, der Autorin und Therapeutin Barbara Pachl-Eberhart sowie dem Psychiater, Psychologen und Psychotherapeuten Michael Lehofer statt. Das Symposium können Sie hier nachsehen.  Nähere Informationen erhalten Sie hier…

Weiterlesen

Der Gründonnerstag, 1. April war für unser Elisabethinen in diesem Jahr ein mehrfacher Grund zur Freude. Drei Tage vor dem Osterfest konnte unser gemeinnütziges Akutkrankenhaus rund 150 neue engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in seinem multiprofessionellen Team willkommen heißen. Sie wirken am neuen, zweiten Krankenhausstandort der Elisabethinen in Eggenberg in der Abteilung für Neurologie sowie in…

Weiterlesen