Im heurigen Advent dürfen wir täglich besondere Türchen aufmachen: Denn hinter jeder Tür erzählt ein/e Mitarbeiter/in oder ehrenamtliche/r Helfer/in ihre/seine persönliche Geschichte über unseren Bereich Palliativ und Hospiz. 24 Videos, in denen unsere Helfer/innen zu Wort kommen und mit viel Herzenswärme über ihren Alltag sprechen. Weihnachten zeigt uns, dass Gott uns nahe ist und dass…

Weiterlesen

Mit großer Freude und Dankbarkeit wurde unter dem Leitwort “Gott ist treu” der Gottesdienst mit Adventkranzsegnung aus unserer Klosterkirche live auf ORF 2 und ZDF übertragen. Den Gottesdienst zum ersten Adventsonntag am 29. November 2020 können Sie hier bis 6. Dezember nachsehen. Mit der Hausgemeinschaft und den Zuschauern vor den Bildschirmen feierte Pater Willibald Hopfgartner OFM, Junioratsleiter…

Weiterlesen

Über die grundlegende Bedeutung der Palliativ- und Hospizbetreuung besonders auch angesichts der bedrängend aktuellen gesellschaftlichen Debatte sprach Generaloberin Mutter Bonaventura Holzmann am 27. November 2020 im Interview mit “Radio Maria”. Darüber hinaus umfasste das Gespräch mit Redakteurin Barbara Muthsam Impulse über Leben und Berufung von Mutter Bonaventura, Geschichte und Tradition der Elisabethinen in Graz vor…

Weiterlesen

Mit unserer Hospiz- und Palliativbetreuung geben wir Menschen auf ihrem letzten irdischen Weg eine Heimat in Würde. Landeshauptmann a. D. Waltraud Klasnic, Vorsitzende des Aufsichtsrats der Elisabethinen, spricht im Ö1-Interview über ihren persönlichen Glauben und ihr vielfältiges Engagement besonders auch im Hospizbereich. Das Interview können Sie hier bis 28. November 2020 nachhören. Sie können die…

Weiterlesen

Neben der Reinigungsfirma „sauber&partner sued“, die seit mehr als einem Jahr zu den Werken der Elisabethinen zählt, haben wir gemeinsam mit den Elisabethinen Wien ein Unternehmen übernommen, das Lieferant für die probiotischen Reinigungsmittel ist: „sauber&partner handel“ Die Produkte von sauber&partner handel sind nicht nur für professionelle Reinigungsfirmen geeignet, sie können auch hervorragend für den Haushalt…

Weiterlesen

Entsprechend dem Grundgedanken “Digital für Sozial” bringt Ihnen die innovative neue App der Elisabethinen in Österreich unsere Werke und Dienstleistungen näher. Sie haben dabei auch die Möglichkeit unsere Hospiz- und Palliativarbeit zu unterstützen.  Bleiben wir auf diesem Weg in Zeiten des Social Distancing in Verbindung.  Mehr Infos zu unserer Elisabethinen-App und zum Download erfahren Sie…

Weiterlesen

Am 21. September 2020 begegnete die steirische Gesundheitslandesrätin dem Konvent der Elisabethinen, der Leitung des Ordenskrankenhauses und dem Team des Bereiches Hospiz und Palliativ. Innovation aus Tradition war die Klammer für den Besuch von Landesrätin Dr. Juliane Bogner-Strauß bei den Elisabethinen am 21. September 2020. Die steirische Landesrätin für Bildung, Gesellschaft, Gesundheit und Pflege begegnete…

Weiterlesen

Mit einer Rückschau auf das Jahr 2019 wollen wir vor allem die Vielfalt in unserem Bemühen um Arme, Kranke und Notleidende zeigen. Die verschiedenen einzelnen Geschichten und Veranstaltungen bilden v. a. das Engagement im Krankenhaus ab, aber auch in den weiteren elisabethinischen Werken, wie beispielsweise das VinziDorf-Hospiz, das Seniorenhaus St. Christophorus, MedSTA oder sauber&partner sued.…

Weiterlesen

Die jüngste Ausgabe des Magazins der Elisabethinen in Österreich erschien vor Kurzem unter dem Titel „#einfach – für die Menschen da“. Hier finden Sie alle Artikel online: https://www.die-elisabethinen.at/magazine/fruehjahr-2020/ Darin finden sich unter anderem Erfahrungsberichte und erste Reflexionen zum Thema „Corona“ beispielsweise von Geschäftsführer Dr. Christian Lagger sowie Berichte über diverse Veranstaltungen wie den Adipositas-Tag und…

Weiterlesen

Bereichtsleiterin Désirée Amschl-Strablegg berichtet in ihrem Blog über die aktuelle Situation in unseren Hospizen. „Es gibt Wochen, in denen niemand seinen irdischen Lebensweg bei uns beendet. Es gibt aber auch Wochen, wo wir einige Menschen in engen Abständen auf ihrem letzten Weg begleiten dürfen. Palliativpflegende werden oft als Sterbehebammen bezeichnet. Am Bett wachen, wenn das…

Weiterlesen