In diesen herausfordernden Zeiten sagen wir allen unseren Mitarbeitenden ein großes und herzliches “Vergelt´s Gott” für ihre tägliche engagierte und profilierte Arbeit. Sie verwirklichen damit für unsere Patient/innen einladend den Auftrag unserer Ordensgründerin Mutter Apollonia Radermecher: “Der Dienst an den Kranken soll allzeit aus Liebe uns nicht um Lohn geschehen.”

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr lud das Team Elisabeth alle Mitarbeitenden zur traditionellen Fastensuppe ein. Am 10. März durften die Mitarbeitenden der Elisabethinen Graz wählen zwischen drei schmackhaften Suppen: einer Frittatensuppe, einer Bohnensuppe und einer Kartoffelsuppe. Der Erlös der Spenden kommt dem VinziDorf-Hospiz der Elisabethinen zugute. Dank solcher Spenden kann im VinziDorf-Hospiz eine menschliche Betreuung und…

Weiterlesen

Der Kolpingverein Graz übergab vor Weihnachten eine großzügige Spende in Höhe von € 3.000,- an das VinziDorf-Hospiz. Die Kolpingsfamilie Graz feierte 2019 ihr 165-jähriges Jubiläum und beschloss aus diesem Anlass, eine Spende an eine soziale Einrichtung zu tätigen. Die Wahl fiel auf das VinziDorf-Hospiz, wo schwerkranken, obdachlosen Menschen ein Zuhause in der letzten Lebensphase geboten…

Weiterlesen

Der Kolpingverein Graz übergab vor Weihnachten eine großzügige Spende in Höhe von € 3.000,- an das VinziDorf-Hospiz. Die Kolpingsfamilie Graz feierte 2019 ihr 165-jähriges Jubiläum und beschloss aus diesem Anlass, eine Spende an eine soziale Einrichtung zu tätigen. Die Wahl fiel auf das VinziDorf-Hospiz, wo schwerkranken, obdachlosen Menschen ein Zuhause in der letzten Lebensphase geboten…

Weiterlesen

70 Schülerinnen und Schüler des Bischöflichen Gymnasiums Augustinum haben gemeinsam zahlreiche kleine und große Adventkränze gebunden und verkauft. Den Reinerlös der Aktion haben sie dem VinziDorf-Hospiz gespendet – ein großer Dank gilt allen fleißigen Helferinnen und Helfern! Mehr Fotos vom Adventkranzbinden sind auf der Homepage des Bischöflichen Gymnasiums zu finden.

Weiterlesen

Unter dem Titel “Länger als neun Monate blieb keiner” erschien in der Wienerin 12/2019 eine Reportage, die sich der Geschichte von Hans M. widmet, der heuer im VinziDorf-Hospiz gelebt hat. Autorin Rike Uhlenkamp und Fotograf Sascha Montag besuchten das Hospiz mehrere Tage lang und brachten das Erlebte und Gehörte berührend auf den Punkt. Der Beitrag…

Weiterlesen

Radio Helsinki, ein freies Radio in Graz, beschäftigt sich ein Jahr lang mit dem Thema Pflege und ihrer Zukunft. Am 6. September 2019 waren Hospiz- und Palliativeinrichtungen Thema der Radiosendung. Welche Unterstützung gibt es für Menschen mit fortgeschrittenen und unheilbaren Erkrankungen und für deren Angehörige? In der Sendung wurde auf die Entstehungsgeschichte der Hospiz- und…

Weiterlesen