Skip to content
ELE_Gesundheit_v1

Gruppenangebot für Angehörige von Demenzerkrankten

Du bist da und doch so fern

Psychotherapeutisches Gruppenangebot für Angehörige von Demenzerkrankten zur Unterstützung im Prozess des uneindeutigen Abschieds- und Trauererlebens

Wen Angehörige an Demenz erkranken, beginnt ein ständiges Abschiednehmen von der Persönlichkeit und von gewohnten Abläufen. Dieser vielschichte Verlust macht das Trauern schwieriger.

In einer geschlossenen Gruppe  in Graz können sich die Teilnehmer über das eigene Erleben austauschen und lernen Strategien kennen, die das persönliche Abschiednehmen unterstützen können. Veranstaltet wird das Gruppenangebot vom Institut für Familienberatung und Psychotherapie.

Termine

  • 4. März 2019 (START)
  • 18. März 2019
  • 1. April 2019
  • 8. April 2019
  • 29. April 2019

Ort

Krankenhaus der Elisabethinen, Vortragssaal im 1. Stock, Elisabethinergasse 14, 8020 Graz

Kosten

Die Kosten betragen € 120,- pro TeilnehmerIn. Das Projekt wird aus Mitteln des Innovationstopfes der Diözese Graz-Seckau gefördert.

Anmeldung

Nähere Informationen und Anmeldung sind bei der Gruppenleitung möglich:

Mag. Astrid Polz-Watzenig
Katholische Theologin, Beraterin
Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision (Integrative Therapie)
praxis@astridpolzwatzenig.at, Telefon: 0677 6280 4514

Mag. Rene Weingraber-End
Klinischer und Gesundheitspsychologe
rene.end@gmx.net, Telefon: 0650 9573 330

Scroll To Top