Die Elisabethinen laden am 30. September 2021 ab 10Uhr Uhr herzlich dazu ein, gemeinsam über das Alter nachzudenken, über
seine Weisheit und seine seine spirituelle Dimension.

Der Internationale Tag der älteren Menschen macht jährlich rund um den 1. Oktober auf die Lebensbedingungen älterer Menschen aufmerksam.
Ziel ist es, für besondere Herausforderungen zu sensibilisieren,
die Leistungen der Älteren zu würdigen und intergeneratives Verständnis
zu fördern.

Programm

  • 10.00 Mag.a Renata Schmidtkunz, Wien:
    • „Himmlisch frei im Alter“
    • Vortrag mit Diskussion im Festsaal des Klosters
  • Anschließend Mittagsgebet in der Klosterkirche 
  • Klostersuppe der Elisabethinen im Vortragssaal

Eintritt ist kostenlos.

Aufgrund der aktuellen Situation findet das Programm heuer in gekürzter
Form und selbstverständlich entsprechend der aktuellen Sicherheitsmaßnahmen betreffend das Thema „Corona“ statt . Für den Zutritt ist ein mitgebrachter 3G-Nachweis sowie ein Gesundheitsticket nötig. Informationen darüber finden Sie unter www.elisabethinen.at/veranstaltung.

Weiters informieren Sie unsere Mitarbeiter/innen beim Eintritt . Das Tragen
einer FFP-2 Maske ist verpflichtend. Plätze werden in der Reihenfolge der
Anmeldung vergeben.

Wir ersuchen um schriftliche Anmeldung bis spätestens 16. September
2021: peter.rosegger@elisabethinen.at.

Eintritt kostenlos. Spenden – ob Zeit oder Geld – für das VinziDorf-Hospiz erbeten.