Entsprechend der Rahmenplanungen des Landes Steiermark auf Basis des Regionalen Strukturplans Gesundheit 2025 wirken die Elisabethinen in der Spitalskooperation „Ordenskrankenhaus Graz-Mitte“ mit den Barmherzigen Brüdern zusammen. Diese innovative Spitalskooperation steht unter dem
Leitwort „Gemeinsam, um besser zu helfen“ und dient der nachhaltigen medizinischen Versorgung der Menschen in der Steiermark.

Dabei entsteht auf Basis der beiden Ordenstraditionen schrittweise bis 2025 ein konservativer Schwerpunkt bei den Elisabethinen und ein operativer Schwerpunkt bei den Barmherzigen Brüdern in der Grazer Marschallgasse.
Durch diese Kooperation ist eine operative Versorgung für Patient/
innen der Elisabethinen auch weiterhin gewährleistet (Konsiliarversorgung, Kooperation mit Ambulanzen für Chirurgie und HNO).

Leistungen und Dienste der Elisabethinen ab 1. Sept. 2022 finden Sie hier: