ELE_Gesundheit_v1

“Speak Up” – Offenheit für mehr Patient/innensicherheit

Patientinnen und Patienten dürfen das sie behandelnde Team nicht nur auf Unklarheiten hinweisen und Fragen stellen – sie sollen sogar. Unter dem Titel “Speak Up” forcieren wir eine offene Kommunikation zwischen Ihnen als PatientInnen und dem Krankenhauspersonal. Durch vollständige Informationsgabe und Nachfragen können Sie aktiv zu ihrer bestmöglichen Behandlung beitragen. Auch das Krankenhauspersonal untereinander spricht offen an, wenn es Unklarheiten gibt.

Zu dieser Initative der Elisabethinen, die mit dem PatientInnensicherheitstag im September 2017 gestartet wurde, ist in der Zeitschrift QUALITAS ein Beitrag erschienen, den Sie hier nachlesen können.

Comics machen im Krankenhaus auf das Thema aufmerksam und sollen mit einem Augenzwinkern alle Beteiligten ermutigen, ehrlich und offen miteinander zu sprechen und aktiv Fragen zu stellen:

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar