Zur Verstärkung des Teams des Medizinischen Sekretariat der Krankenhaus der Elisabethinen GmbH mit Standort Elisabethinergasse wird ab sofort eine Stelle als Stationssekretärin/Stationssekretär in Teilzeitanstellung/30 Wochenstunden mit Möglichkeit auf Vollzeitanstellung/40 Wochenstunden vergeben.

Voraussetzungen:

  • sehr gute Rechtschreib- und Maschinschreibkenntnisse
  • logisches Denken
  • Team- und Lernfähigkeit
  • höfliche und respektvolle Umgangsformen
  • Freude am Arbeiten
  • eigenverantwortliche Arbeitsweise und Verlässlichkeit
  • Flexibilität
  • Anweisungen von KollegInnen annehmen
  • selbständiges Arbeiten
  • Genauigkeit
  • Diskretion

Tätigkeitsbereiche:

  • Unterstützung bei organisatorischen Tätigkeiten und Abläufe für die Ärzte- und Pflegschaft
  • Schreiben von Befunden
  • elektronische und manuelle Archivierung
  • Telefonat-Tätigkeiten
  • Verwalten der Terminvergabe
  • Krankenstand- und Urlaubsvertretung der anderen Stationssekretariate

Wir erwarten uns von den Bewerber/innen eine den Werten unseres Ordenskrankenhauses der Elisabethinen angemessene Haltung und Einstellung.

Die Dienstzeiten bei einem Beschäftigungsausmaß von 75 % sind von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr bzw. bei einem Beschäftigungsausmaß von 100 % von 07:30 Uhr bis 15:30 Uhr festgelegt.

Das monatliche Mindestentgelt beträgt bei einem Beschäftigungsausmaß von 100 % EUR 2.041,10 brutto – mit Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechenden lt. KV anrechenbaren Vordienstzeiten.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis 14.10.2022 an Frau Wolfgruber-Fröhwein Eva, Assistenz des Verwaltungsdirektors: eva.wolfgruber-froehwein@elisabethinen.at

oder auf dem Postweg an:

Krankenhaus der Elisabethinen GmbH Graz
Sekretariat des Verwaltungsdirektors
Eva Wolfgruber-Fröhwein
Kennwort: Station
Elisabethinergasse 14
8020 Graz

Graz, am 16.09.2022