Die Elisabethinen führen seit 1690 in Graz ein gemeinnütziges Akutspital der Grundversorgung mit den Disziplinen Innere Medizin, Palliativmedizin, Chirurgie, HNO, Anästhesie und Schmerzmedizin. Eine modern ausgestattete Intensivstation und Radiologie ergänzen das medizinische Angebot. Die Abteilung für HNO erfüllt mit 34 stationären Betten (39 Betten ab 2022) und einer allgemeinen HNO-Ambulanz einen Akutversorgungsauftrag im Großraum Graz,…

Weiterlesen

Für die interdisziplinäre Betreuung von schwerhörigen und gehörlosen Menschen wurde dem Ordenskrankenhaus der Elisabethinen Graz der „Integri-Preis“ in der Kategorie innovative Versorgungsinitiativen verliehen. Hochgradig schwerhörige und gehörlose PatientInnen haben seit 2009 an der HNO-Abteilung des Krankenhauses der Elisabethinen die Möglichkeit eines Cochleaimplantats – eine Hörhilfe, die direkt in das Innenohr implantiert wird. An der Abteilung,…

Weiterlesen